EUMEDIAS > soziales Engagement

Dienstleistungsausschuss der IHK Magdeburg

Jeanette de la Barré wurde im Juni 2017 in den Dienstleistungsausschuss der IHK Magdeburg berufen

Insgesamt 16 Unternehmerinnen und Unternehmen aus den verschiedenen Dienstleistungsbereichen nahmen mit der Konstituierung am 7. Juni 2017 ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Dienstleistungsausschuss auf.

Der Dienstleistungsausschuss konstituiert sich zum ersten Mal und Jeanette de la Barré wurde in den Ausschuss berufen.

Wir wünschen allen Mitgliedern des Ausschusses viel Erfolg im neuen Ehrenamt und freuen uns, dass sie zukünftig die Dienstleistungsbranche im Kammerbezirk der IHK Magdeburg vertreten.

Deutschlandstipendium

Die EUMEDIAS unterstützt junge akademische Talente im Rahmen des Deutschlandstipendiums.

Mit dem Deutschlandstipendium erhalten sehr begabte und leistungsstarke Studierende die Chance, sich noch intensiver um ihr Studium zu kümmern. Durch die gemeinsame Förderung vom Bund und einem privatem Unternehmen bekommt der Studierende ein monatliches Stipendium in Höhe von max. 300,00 EUR. Dabei entscheidet er selbst, wofür er das Geld einsetzen möchte. Dadurch kann er sich z.B. seinen Traum vom Forschungssemester im Ausland erfüllen.

Deutschlandstipendium_2014 (mit Rahmen).jpg

Die Hochschule Magdeburg-Stendal hat zum Wintersemester 2014/15 erneut zwei Stipendien vergeben, die hälftig vom Bund und der EUMEDIAS Heilberufe AG gefördert werden. Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie auf der Website der Hochschule.

Direktorin in den Vorstand gewählt

Im März 2014 wurde Jeanette de la Barré in den Vorstand des AMU Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. gewählt.

AMU_Vorstandswahl (mitRahmen).jpg

Ziel der Verbandsarbeit ist die Förderung und Gleichstellung von Unternehmerinnen, Gründerinnen, Managerinnen sowie weiblichen Führungskräften im beruflichen und öffentlichen Leben.

EUMEDIAS engagiert für Magdeburg

Seit 2013 ist die EUMEDIAS Mitglied im Stadtmarketing
"Pro Magdeburg" e.V. und wirbt für unsere Heimatstadt.

 Barre_ProM

Otto hat Wurzeln geschlagen

Magdeburg ist unser Arbeits- und Lebensraum. Deshalb engagieren wir uns gern im Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V. Wir setzen uns mit Herz und Verstand für eine gute medizinische Versorgung sowie gesundheitsfördernde Arbeitswelt in Magdeburg ein.

EUMEDIAS Sportförderung

Wir freuen uns den Triathleten Max Peters auch in diesem Jahr zu unterstützen und wünschen ihm viele Erfolge!

Auch 2014 wird bei der EUMEDIAS „Sport“ groß geschrieben. Der Triathlet und Mitstreiter im zurückliegenden Magdeburger Firmenstaffellauf, Max Peters, wird auch in diesem Jahr durch uns mit einem Sponsoring in seinen sportlichen Leistungen unterstützt.

2014-06-04 Max Peters (Rahmen).jpg

Somit kann der zweitplatzierte vom Ironman Lanzarote 2014 und der Gewinner des Nordseeman 2011 (AK 1) sowie der München Marathon Staffel 2010 an seine Erfolge anknüpfen und bei den bevorstehenden Wettkämpfen erneut zu Höchstleistungen auflaufen. Wir wünschen ihm dabei jede Menge Erfolg!

12 Jahre Kleine Friedensfahrt in Ranies

Auch dieses Jahr unterstützte die EUMEDIAS die kleinen Rennfahrer aus Ranies und Umgebung beim Kampf um die begehrten Friedensfahrt-Medaillen.

Am 3. Mai 2014 war es wieder einmal soweit. Pünktlich um 13.00 Uhr fiel der Startschuss und die Nachwuchssportler machten sich mit ihren Laufrädern, Dreirädern und Fahrrädern auf die Strecke. In guter Tradition organisiert seit nunmehr 12 Jahren die Kindertagesstätte "Knud Sonnenschein" in Ranies mit vielen fleißigen Helfern die Kleine Friedensfahrt. Schon Wochen vorher fiebern die Kinder diesem Event entgegen.

Friedensfahrt 2011 Schur_Foerstemann
Die stolzen Nachwuchssportler (Bild li.) und Radsportlegende Täve Schur, Bronze-Medaillen-Gewinner bei Olympia 2012 Robert Förstemann und EUMEDIAS Consultant Hardy Groß
 

In allen Altersklassen eiferten die Kinder um die ersten Plätze. Dafür wurden sie mit Medaillen und kleinen Geschenken geehrt. Die Sieger durften sich die begehrten EUMEDIAS-Shirts überstreifen.

Für alle Beteiligten - Groß wie Klein - war es bei strahlendem Sonnenschein ein toller Tag, der wieder einmal gezeigt hat, dass Sport viel Freude macht und die Menschen zusammen bringt.

2014-05-16 Kleine Friedensfahrt.jpg